Restaurant Yerevan - Treskowallee 89, 10318 Berlin - Tel.+49 30 490 84674
Eine traditionelle Speise Armeniens, deren Zubereitung in früheren Zeiten bestimmten Zeremonien unterlag ist die aus Weizenkörnern und Hühnerfleisch bestehende Harissa. Sie wird auch heute noch zu Feierlichkeiten von Armeniern weltweit gekocht. Chasch ist ein aus Kuhhaxen hergestelltes traditionelles Gericht. Das in Armenien meist verwendete und in der Herstellung sehr einfache Brot ist das Lawasch. Ursprünglich wurde es auf heißen Steinen des Lehmofens als Fladen gebacken.
Typisch armenische Suppen basieren auf Tomaten, einer Mischung aus Eiern und Zitrone oder Joghurt und werden mit Zwiebeln, Knoblauch und Kräutern gewürzt. Weit verbreitet ist eine Suppe aus Gurke und Joghurt (Jajik). Mehrere Suppen werden mit Aprikosen zubereitet. Die bekannteste Suppe ist Bosbasch und besteht aus Lammbrust, Gemüse und Früchten. Eine beliebte Fleischspeise sind Köfte (kiufta)..
Die Herstellung von Wein und Weinbrand hat in Armenien schon eine lange Tradition. Historiker haben herausgefunden, dass die Geschichte des Weinanbaus schon über 3000 Jahre zurückreicht. Das trockene und warme Klima, der nährstoffreiche Boden des Ararat-Tals und das weiche Wasser aus den Bergen lieferten hierfür günstige Voraussetzungen. Weinbrand/Brandy wird in Armenien seit über 150 Jahren destilliert.

Willkommen im Restaurant Yerevan

Gerichte, die Sie unbedingt probieren sollten

Öffnungszeiten

  • Frühstück: 7:00 - 10:00
  • Mittagessen: 12:00 - 14:00
  • Abendessen: 16:00 - 22:00
  • Bar: 12:00 - 23:00